Raspberry PI – Temperaturüberwachung – Software anpassen

Download der Software von http://www.emsystech.de/raspi-sht21/   Nach dem Entpacken muss zuerst mal ein neues Binary des Programms erstellt werden.  Dazu habe ich mir als erstes ein Verzeichnis Namens „temper“ erstellt und in dieses das ZIP-File entpackt. Dann noch schnell die Sourcen neu kompilieren.

>sudo bash

#cd temper

#cd source

#make

Danach das neu erstellte File sht21 in das temper Verzeichnis kopieren.

#cp sht21 ../

Nun kann man das Programm schon mal testen. Einfach über den Startscript start-sht21-service.sh aufrufen. Damit der Service aber bei jeden Neustart des RaspberryPI automatisch gestartet wird, muss noch ein Eintrag in der /etc/rc.local gemacht werden.

cd /home/pi/temper
./start-sht21-service.sh
cd /

Nun werden alle Messdaten in der Datei sht21-data.csv gepeichert. Um diese per Browser in einem Diagramm darzustellen sind die Dateien aus dem temper/www Verzeichnis nach /var/www zu kopieren. Dann noch die JavaScript Bibliotheken von http://www.flotcharts.org/ downloaden und im Verzeichnis /var/www/js speichern.

Jetzt muss noch in der Datei index.php die Lage der CSV-Datei angepasst werden.

alt   –   $lines = file(„sht21-data.csv“);
neu –   $lines = file(„/home/pi/temper/sht21-data.csv“);

Im Moment überarbeite ich die PHP-Seite und den Service etwas, so das diese Einstellungen dann per Konfig-Datei vorgenommen werden können. Sobald ich damit fertig bin, werde ich die Änderungen veröffentlichen.

2 Gedanken zu „Raspberry PI – Temperaturüberwachung – Software anpassen

  1. „Im Moment überarbeite ich die PHP-Seite und den Service etwas, so das diese Einstellungen dann per Konfig-Datei vorgenommen werden können. Sobald ich damit fertig bin, werde ich die Änderungen veröffentlichen.“

    Bitte unbedingt die Ergenisse präsentieren.

    Lässt sich der Sht21 Service auch so umschreiben, dass die Werte direkt in eine Mysql Datenbank gehen?
    Dann könnte man die Werte wie hier (http://fluuux.de/2012/09/arduino-mysql-temperatur-sensoren-uber-webserver-auslesen/) optisch ansprechender darstellen.

  2. Das lässt sich sicher machen und ist auch schon in der Planung. Ich bin nur noch am Überlegen wie ich das am einfachsenten umsetze, so das es für jeden leicht anzupassen ist. Ich werde es entweder mit einem Shell Scipt oder mit einem PHP File machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*